Ankündigungen

Neujahrsangebot - Raucherentwöhnung

Das Abgewöhnen des Rauchens beginnt im Kopf! Sowohl die «entspannende» Wirkung des Nikotins als auch die Sucht nach den in Zigaretten eingebundenen Zusatzstoffen haben Raucher physisch und psychisch von der Zigarette abhängig gemacht. Wenn man aufhört, kommt es aufgrund der Veränderung in den Nervenzellen zu starken Entzugserscheinungen. Raucherentwöhnungstherapien können hilfreich sein, diese Entzugserscheinungen zu überwinden. Ich habe mich auf die ganzheitliche Raucherentwöhnung spezialisiert und biete meine Patienten immer eine Kombinationstherapie an, um das Rauchverlangen zu stoppen, die Folgeerscheinungen (z.B. innere Unruhe, Mineralstoff- und Vitaminmangel, Erschöpfungszustände, Durchblutungsstörungen etc.) zu reduzieren und die Rückfallwahrscheinlichkeit zu senken. Folgende Therapien können so beispielsweise Teil der Behandlung sein:

Quelle: Taramax